Dolphinvest Branchen-Echo

Das Dolphinvest Branchen-Echo wird regelmäßig per E-Mail versendet und informiert Sie über interessante und relevante Themen aus der Welt des Asset Managements. Wir analysieren die aktuelle Lage der internationalen Asset-Management-Branche und veranschaulichen die Sicht internationaler Investoren auf die Branche. Außerdem weisen wir auf interessante Studien zur Asset-Management-Branche hin.

Archiv

DI Branchen-Echo vom 19.01.2024

Während die von der EU ausgehandelte Kapitalmarktunion im Rahmen ihrer Maßnahmen unter anderem kleinen und mittelständischen Unternehmen Unterstützung bei der Unternehmensfinanzierung bietet, steht diese Option Asset-Management-Unternehmen bisher gar nicht oder nur in eingeschränkter Weise zur Verfügung. Paradox, wo doch gerade unter Beteiligung dieser Branche am meisten investiert wird. Hier besteht Handlungsbedarf und wir sehen einiges an Potenzial für langfristig denkende Investoren…

Das Geldvermögen der Deutschen ist gestiegen. Daran waren die Aktienkurse im vergangenen Jahr nicht ganz unschuldig. Welche weiteren Gründe zum Anstieg des Geldvermögens geführt haben, wie es sich genau zusammensetzt und was all das für Ihr Neugeschäft in 2024 bedeuten kann – lesen Sie in unserem Fokus-Thema.

 

Lesenswert:

Peters schlägt zurück: Video-Spott über Stern-TV-Special

DAS INVESTMENT: 14.11.2023

DI Branchen-Echo vom 17.10.2023

Öffentliche oder private Kapitalmärkte? Traditionelle oder alternative Asset Manager? Unser Branchen-Echo beleuchtet Unterschiede, Vorteile und Herausforderungen der jeweiligen Investitionsmöglichkeiten. Der Blick aufs Dolphinvest Global Asset Managers Barometer zeigt eine Underperformance der Branche gegenüber dem breiten Aktienmarkt. Birgt das Potential für einen baldigen Aufschwung?

Das Vertriebsthema berichtet von den Plänen der Politik, sich um die private Altersvorsorge zu kümmern. Im Fokus: Tatsächlich eine höhere Aktienquote – wer hätte das gedacht? Es bleibt spannend, ob und welche der innovativen Ideen umgesetzt werden.

DI Branchen-Echo vom 17.07.2023

Das Ziel der meisten Anleger, Kapital zu vermehren, scheint mit börsennotierten Asset-Management-Unternehmen greifbar. Das Dolphinvest Global Asset Managers Barometer jedenfalls steigt, obgleich noch vieles von der Inflationserwartung und dem weiteren Zinsgeschehen abhängt. Doch auch mit Dividendenrenditen lässt sich zusätzliches Einkommen generieren. Hier gehört die Asset-Management-Branche seit Jahren zu den Spitzenreitern und Aktienanleger konnten bislang attraktive Einkünfte verbuchen.

Braucht man Geld um glücklich zu sein? Nicht viel, aber vielleicht genug – Sie erfahren es in unserem Fokus-Thema.

 

DI Branchen-Echo vom 13.04.2023

Die Entwicklungen im Bankensektor haben auch in der Asset-Management-Branche Spuren hinterlassen: Viele Aktien gaben in den letzten Wochen nach. Wir werfen dieses Mal einen intensiven Blick auf die Strategie von Vanguard.

Unser Fokus-Thema geht der Frage nach, ob es sich überhaupt noch lohnt, Finanzprodukte zu verkaufen. Es gibt Statistiken, die dies eindeutig bejahen, doch entspricht das auch Ihrer gefühlten Realität?

Interesse, mehr zu erfahren? Nehmen Sie Kontakt auf.
Michael Klimek freut sich, von Ihnen zu hören.

Michael Klimek

Schwindstraße 10
60325 Frankfurt
E-Mail: mklimek@dolphinvest.eu
Telefon: +49 69 33 99 78 - 14